Photovoltaik und Balkonkraftwerke planen und installieren

Zukunftssichere Stromversorgung

Sonnenenergie stellt zunehmend eine der wichtigsten Quellen erneuerbarer Energie dar. Nicht nur im großen Stil mit großen Photovoltaik-Anlagen zur Einspeisung ins Stromnetz, sondern auch durchaus direkt für den Verbraucher mit schnell und problemlos installierten Balkonkraftwerken. Die Gründe können vielseitig sein: Von der Deckung des eigenen Bedarfs an Strom, bis hin als Zapfstelle für das Elektrofahrzeug – die rasante Entwicklung macht in Zukunft noch viele weitere Nutzungen von Photovoltaik möglich.

B.K. Elektro übernimmt dabei alle Teilschritte für eine erfolgreiche Installation: Von der Erstbesichtigung und Beratung, über die Planung und Dokumentation, bis hin zur Anmeldung – und natürlich dem Aufbau und der Inbetriebnahme. Das geht klassisch als Dachmodul, aufgeständert und mit Sonnennachführung oder auch mit  modernem Design in die Dachfläche integriert. Auf diese Weise entsteht eine perfekte Solar-Installation mit allen Vorteilen der Technik.

Mit einem Balkonkraftwerk die Stromrechnung vermindern

Ein Balkonkraftwerk ist eine vorgefertigte Photovoltaik-Anlage für die Produktion von eigenem Strom, der nicht vom Energieversorger kommt. Die Anlagen werden über eine normale Steckdose angeschlossen und haben einen integrierten Wechselrichter, der eine solche Einspeisung erlaubt. Aktuell sind damit etwa 600 Kilowattstunden pro Jahr zu erzielen, die so die Energierechnung nicht mehr belasten.

Wenn im Mietvertrag oder in den Vereinbarungen einer  Eigentümergemeinschaft das Anbringen von Gegenständen am Balkongeländer nicht explizit verboten ist, besteht formal keine Notwendigkeit für eine spezielle Erlaubnis. Es hängt dabei vor allem vom Montageort ab: Auf gemieteten Flächen wie Balkon, Terrasse, Garten etc. bedarf es eigentlich keiner Zustimmung. An oder auf Gemeinschaftsflächen wie Fassaden, Brüstungen oder auf Dächern empfehlen wir unbedingt eine Rücksprache mit dem Vermieter oder der Eigentümergemeinschaft. Obwohl es selten Probleme gibt, hilft B.K. Elektro im Fall der Fälle weiter und unterstützt bei der Argumentation gegenüber den Hauseigentümern.